Sie befinden sich hier:  > Persönliches Budget

Persönliches Budget

Seit dem 01.01.2008 dürfen alle Menschen mit Behinderungen das Persönliche Budget nutzen. 

Das sagt das Gesetz.

Das Persönliche Budget ist keine neue Hilfe.

Es ist nur eine neue Form, wie man die Hilfe bekommt.

Statt Hilfe kann man auch Leistung sagen.

Hier kommt eine schwierige Erklärung über das Persönliche Budget:

Jeder, der Anspruch auf Leistungen der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben hat, kann wählen, ob er diese Leistung als Sachleistung oder als Geldleistung erhalten möchte.

Dabei soll der Antragsteller die Möglichkeit haben, selbst auszuwählen, von wem, wann und in welcher Form er die notwendige Unterstützung bekommt.

Sie möchten genauere Informationen über die Möglichkeiten des Persönlichen Budgets?

Interessante Informationen bieten folgende Internetseiten: 

Ø  www.lvr.de

Ø  www.budget.paritaet.org/index.php

Ø  www.pb-lebenshilfe.de

Ø  www.bmas.de/portal/38132/

Ø  www.zsl-duesseldorf.de/index.html

 

Sie können Ihre KoKoBe zum Persönlichen Budget fragen.